Unsere Projekte

Die Seelen bewegt Stiftung setzt sich dafür ein, dass die Bewegungstherapie zur Behandlung insbesondere psychotischer Erkrankungen anerkannt und ergänzend zu anderen evidenzbasierten Therapieverfahren angewendet wird. Wir unterstützen die Forschung sowie gemeinnützige Projekte, die dieses Ziel ebenfalls verfolgen.

 

Hier finden Sie ein Antragsformular zum Download:

Antragsformular
Antragsformular_Seelen bewegt Stiftung.d[...]
Microsoft Word-Dokument [364.7 KB]

 

Berliner Inklusions-Tango Wochenende

Inklusives Tango-Wochenende 2019

Mit dem 2. Berliner Inklusions-Tango Wochenende des Freundeskreises Integrative Dienste im Dezember 2019 in der Tanzschule Nou in Berlin-Mitte konnte für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung und Psychiatrieerfahrung ein Raum für echte zwischenmenschliche Begegungen geöffnet werden. Der Tango mit seiner besonderen Verbindung zweier Tanzpartner wirkt sich positiv auf sozialer wie auch psychischer Ebene aus. Das Projekt wurde von der Seelen bewegt Stiftung gefördert.

 

 

Inklusive Laufreise zum 13. AOK-Dierhagen-Ostsee-Staffel-Marathon 2019

Laufreise 2019

„Mit Sport mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“ – diesem Motto widmet sich das Projekt 

„Inklusive Lauf- und Trainingsreise zum 13. AOK-Dierhagen-Ostsee-Staffel-Marathon“ des USE-SOWAS e.V., das mit Unterstützung der Seelen bewegt Stiftung im September 2019 erstmalig durchgeführt werden konnte. 

An fünf Tagen trainierten 15 Teilnehmende mit psychischen Erkrankungen unter professioneller Begleitung gemeinsam an der Ostsee, um als Höhepunkt am Staffel-Marathon teilzunehmen.

 

 

Sommerschule "Psychiatrie als Wissenschaft"

Sommerschule 2017

Die Sommerschule „Psychiatry as a Science and a Profession“ wurde 2000 von Prof. Norman Sartorius und Prof. Hanfried Helmchen ins Leben gerufen. 2002 übernahmen Prof. Andreas Heinz und Prof. Andreas Ströhle die Organisation der Sommerschule, die jährlich 15 bis 18 Psychiater*innen in Ausbildung oder Psycholog*innen für eine Woche zusammenbringt. Anfängliches übergeordnetes Ziel war das erneute Zusammenbringen von jungen Psychiater*innen nach dem Balkankrieg, unterstützt durch die VolkswagenStiftung.

 

Die inhaltlichen Schwerpunkte reichen von Bildgebung, Genetik, Versorgungsforschung oder somatische Komorbidität hin zu Sporttherapie psychischer Erkrankungen. Aus der Sommerschule sind sowohl wissenschaftliche Kooperationsprojekte wie auch Veröffentlichungen entstanden.

 

In 2017, 2018 und 2019 wird die Sommerschule auch von der Seelen bewegt Stiftung unterstützt.

 

Weitere Projekte

 

Die Förderprojekte der Seelen bewegt Stiftung im Bereich Bewegungs- und Sporttherapie für seelisch, insbesondere psychotisch Erkrankte befinden sich weiterhin im Aufbau. Geplant sind unter anderem Kletter- wie auch Tischtennisangebote mit spezialisierten Kooperationspartnern.

Hier finden Sie uns

Seelen bewegt Stiftung

c/o Gutes Stiften GmbH

Rungestr. 17

10179 Berlin

Tel. +49 (0) 30 / 55 23 62 40

E-Mail: info@seelen-bewegt.de